Anträge

 

IMUN

Initiative Mensch und Umwelt Niedernberg


 

Gemeindeverwaltung Niedernberg

Hauptstr. 56

63843 Niedernberg

                                                                                                                  Niedernberg, 13.2.2020

Öffentlicher Bücherschrank

 

Sehr geehrter Herr Bürgermeister Reinhard, 

sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen des Gemeinderats,

wir stellen hiermit den Antrag, an einem noch zu bestimmenden Platz einen öffentlichen Bücherschrank von der Gemeinde aufstellen zu lassen.

„Ein öffentlicher Bücherschrank ist ein Schrank oder schrankähnlicher Aufbewahrungsort mit Büchern, der dazu dient, Bücher kostenlos, anonym und ohne jegliche Formalitäten zum Tausch oder zur Mitnahme anzubieten. In der Regel sind die öffentlichen Bücherschränke an allen Tagen im Jahr frei zugänglich“.

Wir könnten uns vorstellen, dass unter dem Vordach der Kapelle am Dorfplatz ein geeigneter Ort wäre, was sich ja mit den Ideen einer Belebung des Dorfplatzes gut zusammenpassen würde. Und die Möglichkeit einer Beleuchtung wäre auch ohne großen technischen Aufwand zu bewerkstelligen.

Vorgespräche mit unserer öffentlichen Bücherei ergaben, dass von deren Seite keine Einwände gegen dieses erweiterte Angebot bestehen.

Wir von IMUN erklären uns bereit, diesen Bücherschrank regelmäßig zu betreuen, d.h. aufräumen, sortieren, Bücher entsorgen usw.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Siegmar Buhler

Sprecher der Gruppe

Aktuell:

 

Endlich ist es wieder soweit. 

Die Corona-Einschränkungen sind etwas gelockert und wir können endlich mal wieder (unter Beachtung der aktuell noch geltenden Regelungen) so richtig miteinander babbele.

Zum ersten Babbelowend danach

treffen wir uns am        Donnerstag, den 16.07.2020 ab 18 Uhr  im   "9  1/2"           

 

Bleibt gesund und vorichtig und habt auch weiterhin noch etwas Geduld !!             

 

 

 

 

 


 

 

 

Links:

Druckversion Druckversion | Sitemap
© IMUN - Initiative Mensch & Umwelt Niedernberg 2014